Fantasie-, Traum- oder Trancereisen

...sind die Auszeit oder der Kurzurlaub vom Alltag. Diese Reisen können als Entspannungsverfahren therapeutisch wirken und werden vorgelesen oder erzählt. Ein tiefer Ruhe- und Erholungszustand wird durch eine entspannte Körperposition (auf dem Rücken liegend mit geschlossenen Augen), die Zuwendung durch den Sprecher sowie die Hinwendung auf die meist als angenehm erlebten Bilder in der eigenen Fantasie erzielt.

WIE?

Durch einen herabgesetzten Muskeltonus kommt es zu einer körperlich-seelischen Entspannung. Die Reise führt zu inneren Bildern, in die möglichst viele angenehme Sinneseindrücke eingebaut sind. Oft helfen sie, Stress abzubauen, ein inneres Gleichgewicht herzustellen und Fantasie und Kreativität zu fördern. Fantasiereisen mit Themen  werden auf spezielle Ziele ausgerichtet.


Fantasiereisen sind für alle Altersgruppen geeignet.


 WAS?

Anwendung:

  • allgemeines Wohlbefinden
  • Leistungssteigerung
  • Verhaltensmuster Ändern (Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion)
  • Stressbewältigung
  • Stressprävention
  • Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
  • Störungen, die auf Angst und Anspannung beruhen  
  • chronische Schmerzen
  • Spannungsschmerzen
  • Aggressionen